Image by Giorgio Trovato

Analyse

Ein Auge für Bedürfnisse
Manchmal braucht es die Sicht von aussen um nach innen blicken zu können. Jemanden, der die - vielleicht bereits bekannte - aber nicht ausgesprochene Wahrheit ans Licht bringt. Einen, der die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachtet und Wege zum Erfolg aufzeigt. Eine Person, die Kundenbedürfnisse aufclustern und die passenden Produkte und Dienstleistungen dazu entwerfen kann. Oft ist zwar vieles vorhanden, aber weder Anbieter noch Kunden wissen davon. 

Ein kleines Beispiel 
Ich war der einzige Gast im Aussenbereich eines Restaurants an einem sonnigen Herbsttag im Zürcher Niederdorf. Rundherum waren die Lokale gut besucht, nicht aber wo ich war. Ich sass alleine auf der Terrasse und fragte mich, ob das Essen hier so schlecht sei. Das war es aber nicht. Also sah ich mich um und erkannte, dass die Terrassenbestuhlung irgendwie nicht optimal war. Zwar standen da schöne Möbel und Pflanzentröge, aber sie waren unlogisch platziert. Das Layout erinnerte mehr an einen Gartenmöbelverkauf, als an eine Restaurantterrasse. Ich fragte den Wirt, ob er mir eine Stunde für die Terrassenumgestaltung gewähren würde. Zu verlieren hatte er schliesslich nichts. Er willigte ein, ich schob sämtliche Tische, Pflanzentröge und Schirme herum, bis mir das Gesamtbild passte. Kurz danach musste der Wirt eine Aushilfe anrufen, weil die Terrasse proppenvoll war.